Ich halte sehr viel vom mündigen Menschen. Darum habe ich begonnen, div. Onlinemagazine aufzubauen.

Mit Recht erwarten Sie hier nun glaubwürdige  Berichte von Menschen, die an sich selbst - teilweise in Rücksprache und in Begleitung durch den Arzt seines/ ihres Vertrauens etwas ausprobiert haben, was Ihnen geholfen hat. Diese liegen mir vor, aber ich darf diese nicht veröffentlichen. Es liegt nicht am Urheberrecht ...

Einige Jahre vor dem Jahrtausendwechsel begann ich mich mit dem Thema Direktvertrieb und Herbalife zu beschäftigen. Ich war auf Veranstaltungen (STS), und ich war bei Präsentationen hier in Wien und Umgebung dabei. Damals - vor dem Jahr 2000 - machte unter Herbalifemitarbeitern in Ostösterreich die Information die Runde (gemäß amerikanischem Vorbild): Sammelt die Berichte von euren Kunden und präsentiert diese anderen Kunden im Sinne von "vorher - nachher". Ich bekam solch einen Ordner voller Klientenberichte von einer erfolgreichen Unternehmerin in die Hände und mit Ihrer Einwilligung durfte ich mir die Berichte kopieren.
 
Mittlerweile hat sich die Rechtssprechung in Europa weiter entwickelt. So heißt es für Österreich z.B. - es ist untersagt Informationen in der Art zu verbreiten, das Nahrungsergänzungsprodukte medizinisch wirken - denn es dürfen ausschließlich nur Medikamente medizinisch wirken.
 
In Deutschland (D) dürfen die Herbalifetabletten nicht Tabletten heißen, denn dort dürfen nur Medikamente "Tablette" oder "Kapsel" heißen - dementsprechen redet man in D von "Presslingen".
 
Dementsprechend hat Herbalife eine eigene Werbeabteilung eingerichtet, die haarscharf angepasst an die jeweiligen Gesetze je Staat die Werbung ausarbeitet und "es darf nur diese Aussagen verwendet werden". Eigene Textkreationen sind der Herbalifewerbeabteilung im eigenen Interesse vorzulegen - wegen dem Klagerecht.
 
Dementsprechend dürfen Herbalifeprodukte - wie alle Nahrungsergänzungsprodukte - ausschließlich nur in dem Land vertrieben werden, für welches Sie zugelassen wurden. Dabei geht es um Inhaltsstoffe gleichermassen wie um die Präsentation (Verpackung, Beschriftung).
 
Mein Vorhaben - anhand der Kundenberichte aufzuzeigen, wie vielfältig laut zufriedener Anwender und Anwenderinnen die Produkte bei diesem einen Menschen gewirkt haben ist damit (rechtlich betrachtet) extrem risikoreich geworden - insbesondere, da es sich nicht um Menschen gehandelt hat, die ich persönlich betreut habe. Auch liegt mir nicht vor, ob die Herbalifeanwender die Einnahme der Produkte gemäß Anleitung und in Rücksprache und unter Kontrolle ihres Vertrauensarztes vorgenommen haben.
 
Es bleibt demnach bei der Herbalifeaussage: die Produkte wirken - ich selbst habe sie auch ausprobiert und kann daher bestätigen: ja, die Mikroernährung wirkt wirklich, ... 
 
Jeder muß selbst ausprobieren, welche Wirkung bei seinem Körper geschieht. Und: man muß die Dauereinnahme dieser Produkte sich wirtschaftlich leisten wollen und können. 
 
Tatsache ist, das ernährungsbedingt bei fast jedem Menschen in den "zivilisierten" Ländern Ernährungsstörungen grundsätzlich vorliegen - hervorgerufen durch die Ernte von unreifen Obst und Gemüse, über den Transport der Lebenstiere zum Schlachthof über tausende Kilometer hinweg (statt zum nächsten Schlachter). Ergebnis: das Fleisch ist von Stresshormonen überlastet. Großküchen, industrielle Verarbeitung der Lebensmittel  - bis sie in den Handel kommen oder zu Tiefkühl- und Dosenessen oder in Großküchen verarbeitet wurden. Dazu Defizite beim Einhalten der Kühlkette, Nahrungsmittel aus entfernten Ländern/ anderen Kontinenten - und der damit verbundenen Ernte von genveränderten Produkten bzw nach dortigen Rechten als in Ordnung befundenen pestiziegespritzten Obst und Gemüse - Anbau in Glashäusern von Samen bis Ernte usw tun sein übriges zu unserer zivilisationsbedingten "Fehlernährung". Dazu die Dauerprise an Umweltgiften ...
 
Dem Endkunden sagt man das, was er selbst verändern kann: schlank werden Fit Bleiben (Das Herbalife Ernahrungsprogramm)
 
 http://www.therapietipps.beepworld.de/   
Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!